enjoyUK.net - it’s all about Britain

Masham – das Tor zu den Yorksire Dales

Masham ist ein kleines, feines Dorf am Rande der Yorkshire Dales, welches fast übersehen wird, hat es doch so beeindruckende Nachbarn wie Harrogate oder Ripon. Nichtsdestrotz ist Masham einen Besuch wert. 

Masham ist Heimat zweier in Yorkshire sehr bekannten Brauerein – Theakston und Black Sheep. Theakston wurde in den achtziger Jahren von einer großen Brauerei übernommen und Paul Theakston, dessen Herz am Bierbrauen hing, gründete Anfang der neunziger Jahre die Black Sheep Brewery. Beide Brauerein, welche jeweils am entgegengesetzten Ende des Dorfes liegen, können besichtigt werden.

Masham hat auch einen wunderschönen Marktplatz, an dem Samstags sogar noch Markt gehalten wird und um den herum es hübsche kleine Läden und Cafes gibt. Früher wurden auch hier regelmäßig Schafe aus der Region verkauft. Auch hat Masham eine große Anzahl an schönen, alten Häusern zu bieten. In Masham gibt es mehrere Pubs, hier ist das Bruce Arms hervorzuheben. An schönen Tagen unbedingt den Biergarten nutzen, die Aussicht hier ist spektakulär! Sollte man einige Tage in Masham verweilen wollen, empfiehlt sich als Self Catering „The Snug“ ein wunderschönes und gemütliches Cottage – hier macht Urlaub machen richtig Spaß. Und wer es morgens gerne deftig mag der sollte unbedingt Sausages von Beavers Butchers probieren – die besten die wir bisher in Großbritannien gegessen haben.

Seit einigen Jahren geht auch eine Etappe der Tour de France durch Yorkshire und die Briten sind ganz wild auf Radrennen. Als wir dort waren, konnte man nicht übersehen wie liebevoll Häuser und Geschäfte dekoriert waren, um dieses große Ereignis gebührend zu feiern.

2 Replies to “Masham – das Tor zu den Yorksire Dales”

  1. Hallo Andrea und Michael,
    ich bin gerade durch Zufall auf euren wunderbaren Blog gestoßen und kann eure Passion für Großbritannien sehr gut nachvollziehen. Ich selbst bin 2014 von Berlin nach Yorkshire gezogen und habe es nicht bereut. Ich drücke euch die Daumen, dass auch ihr euch eines Tages den Traum vom Auswandern erfüllen könnt. Bis dahin wünsche ich euch viel Freude auf all euren Entdeckungsreisen! Macht weiter so!

    Herzlichste Grüße von der Insel
    Steffi

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Steffi,

    vielen Dank für das Lob und die guten Wünsche. Ehrlich gesagt sind wir schon ein wenig geschockt vom Brexit, da wir die letzten Jahre alles auf eine spätere Auswanderung ausgerichtet hatten. Na mal abwarten ob es überhaupt zum Brexit kommt und wenn doch dann in welchem Umfang.

    Viel Spaß weiterhin in Yorkshire (Gods own country)!

    LG Michael

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Michael Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: