enjoyUK.net - it’s all about Britain

Lake District – Wunderbar, aber nicht an einem Bank Holiday

Der Lake District ist eine außergewöhnlich schöne Seenlandschaft im Nordwesten Englands, und leider auch ein sehr beliebtes Ausflugsziel der Briten – vor allem an einem langen Wochenende mit einem anschließenden Feiertag. Wir waren vor acht Jahren schon einmal hier, aber damals war es auch ein wenig herbstlicher. 

Eigentlich haben wir den Ferien- und Feiertagskalender immer im Blick wenn wir unsere Urlaube in UK planen, aber diesmal ist uns ein Feiertag durch die Lappen gerutscht. Und das bedeutet jede Menge Briten on Tour, alle Pubs überlaufen, Einfädeln auf den Wanderwegen und Notstand in den Supermärkten. Also irgendwie so wie bei uns auch. Aber auch das geht vorbei, ab morgen wird hier gähnende Leere herrschen und wir haben dann noch fünf schöne Tage für uns.

Aber kommen wir einmal zur wirklich schönen Seite der Lakes, der atemberaubend schönen Landschaft. Der Lake District ist eine in der letzten Eiszeit gebildete Landschaft mit Dutzenden Seen umgegeben von Bergen. Na gut, für einen Alpinisten sind das wohl nicht wirkliche Berge, aber auch hier kommen immer wieder – vor allem leichtsinnige – Wanderer in Bergnot, auch wenn der höchste Berg Englands, der Scafell Pike, nur 978 Meter hoch ist. Der gesamte Lake Distict ist natürlich ein Nationalpark  und genießt dadurch einen besonderen Schutz, vor allem wenn es um bauliche Maßnahmen geht. Das hilft natürlich die Harmonie der Gebäude und der Landschaft zu erhalten. Eine Landschaft die vor allem durch eines geprägt ist: Schafe, Schafe und nochmals Schafe. Sie sind einfach überall, in den Hängen der Berge, auf den kargen Weiden und vor allem auf der Straße. Ich sitze gerade in einem bezaubernden Pub im Ort Elterwater und direkt davor gibt es ein kleines Village Green. Und wer lümmelt auf der Wiese herum und grast? Klar, unsere vierbeinigen Freunde mit den kleinen Köpfen.


Aber zurück zu der wunderbaren Landschaft und der Atmosphäre des Districts. Es ist wirklich erstaunlich, was für eine bezaubernde Landschaft hier von der Natur geschaffen wurde und wie harmonisch (einer der seltenen Fälle) die Menschen diese Landschaft kultiviert haben. Die Häuser, die vorwiegend in dem lokalen Schieferstein erbaut wurden und die unzähligen Trocksteinmauern, die die Weiden der Schafe abtrennen, fügen sich wunderbar zwischen Hügel und Seen ein. Die Vegetation ist abwechslungsreich und reicht vom satten Grün der Täler und Seen zu den kargen Hügeln und den dazugehörigen Heidekräutern, die dem District auch eine ganz besondere herbe und romantische Note verleihen. Und diese Mischung macht diese Gegend natürlich zu einem Eldorado für Wanderer jeglichen Alters, da hier von leichten Wanderungen rund um die Seen bis zu anspruchsvollen Gipfelbesteigungen alles zur Auswahl steht. Was natürlich wie ein Magnet auf die Briten wirkt, aber das hatten wir ja schon.

Da wir ja noch ein paar Tage hier sein werden, kommt demnächst noch mehr über den Lake District, eine sehr empfehlenswerte Urlaubsregion in Großbritannien.

Wer war schon hier, wer hat noch Tipps für unsere restlichen Urlaubstage? Einfach in die Kommentarfelder schreiben….

2 Replies to “Lake District – Wunderbar, aber nicht an einem Bank Holiday”

  1. An den Lake District habe ich auch mein Herz verloren … Es ist dort fast überall total klasse, da fällt die Empfehlung fast ein bisschen schwer.

    Für Höhlenforscher:
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2016/01/11/lake-district-v-cathedral-cave/

    Für Literaturfans lohnt der Besuch eines der Wohnorte Wordsworths:
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2016/07/26/lake-district-live-v-dove-cottage/

    Tolle Wanderungen zu/um Seen:
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2016/07/24/lake-district-live-iii-tarn-hows/
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/tag/lake-district/
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2015/09/18/lake-district-i-achtung-schimpfwortlastige-einleitung-ullswater/

    Falls es die Woche noch eine Country Fair in der Gegend geben sollte – a very British experience:
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2016/07/04/lake-district-x-country-fair/

    Toller Garten:
    https://wildeskinzigtal.wordpress.com/2015/12/01/lake-district-iv-levens-hall/

    Alle Posts zum Thema (normalerweise mit vielen Bildern) gibt es hier – und es kommen weitere hinzu, denn ich habe mir Berichte für die ‚Lake District‘-freie Zeit aufgehoben: https://wildeskinzigtal.wordpress.com/tag/lake-district/

    Viel Spaß im Urlaub!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: