enjoyUK.net - it’s all about Britain

Boxing Day – Ein Fußballfest in UK

Boxing Day, der zweite Weihnachtsfeiertag, ist traditionell der Tag an dem Väter mit ihren Söhnen ins Stadion gehen und ihre Lieblingsmannschaft anfeuern. Doch wie kam es zu dieser Tradition?

Woher kommt die Bezeichnung Boxing Day?

Die Herkunft der Bezeichnung Boxing Day ist historisch nicht eindeutig geklärt, aber die allgemein anerkennte Version lautet so: Schon seit dem 17. Jahrhundert war der zweite Weihnachtsfeiertag der Tag zu dem die Herrschaften ihren Bediensteten einen freien Tag gewährten, damit sie ihre Verwandten besuchen konnten. Und als Anerkennung für die während des Jahres geleisteten Dienste bekamen die Angestellten Schachteln (Boxes) mit kleinen Geschenken und auch Resten des Festessens vom Christmas Day. So zumindest die vorherrschende Meinung bei den Briten.

Und was hat das mit Fußball zu tun?

Nun, früher war es für die Arbeiter und Bediensteten der Bevölkerung gar nicht so einfach ein Spiel ihres Fußballvereins zu besuchen, da wir ja noch weit von der Fünf-Tage-Woche entfernt waren. Deshalb führte die englische Liga zwei Spieltage über Weihnachten ein, am 25.12. und am 26.12. (Boxing Day). Da der öffentliche Verkehr am Christmas Day aber komplett – übrigens bis heute – eingestellt wird, hat man sich dann auf den Boxing Day als einzigen Spieltag geeinigt. Seit vielen Jahrzehnten gehört es zur Tradition vieler Familien, dass am Boxing Day Vater und Sohn zum Fußball gehen. Die Stadien sind auf jeden Fall gefüllt und es herrscht auch wirklich bereits ab der Mittagszeit eine tolle Atmosphäre rund um die Stadien.

Ein unglaubliches Programm über die Feiertage

Während die Fußballer auf dem Kontinent zwischen 20.12. und meistens bis Ende Januar die Füße hochlegen und sich den Weihnachtsbraten schmecken lassen, müssen die Spieler auf der Insel ein unglaubliches Pensum absolvieren. Sie spielen am 25.12., am 29. und 30.12., dann wieder am 1. und 2. Januar im neuen Jahr und am darauf folgenden Wochenende ist FA Cup. Vier Pflichtspiele innerhalb von 11 Tagen. Ob das gut ist für die körperliche Regeneration der Spieler steht auf einem anderen Blatt – aber für die Zuschauer ist ein ganz großes Spektakel und die Feiertage werden nicht langweilig. Ich steh drauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: